24°C
prev

NEWS 5.6.2018 - 2. Spieltag DGL von Christian Sachs

Liebe Semlinerinnen und Semliner,

kaum zu glauben, dass erst Anfang Juni ist. Unser Platz sieht aus wie nach einem großartigen Hochsommer und die Gewitter der letzten Tage haben einmal mehr einen Bogen um die Anlage herum gemacht. Dennoch präsentieren sich Grüns und Fairways in sehr spielbarem Zustand. Dafür ein Extralob für unser Greenkeeping-Team um Hermes Engler. Gerade in einer solchen Extremwetterphase ist es unser aller Verantwortung uns an die Gegebenheiten anzupassen: Viel trinken, Divots und Pitchmarken unmittelbar ausbessern, nicht mit den Trolleys durch das Rough ziehen und keine Kippen achtlos wegwerfen. Schließlich sind wir in der Natur unterwegs! 

Jetzt aber genug vom Oberlehrer und weiter zum sportlichen Geschehen. Wir haben einen aktuellen Deutschen Meister in Semlin! Christoph Städler, der als Golfplatzarchitekt vor über 25 Jahren unsere Spielbahnen in den märkischen Sand zeichnete, gewann vor zwei Wochen in Hamburg-Falkenstein den Senioren AK 65-Titel und vervollständigte damit seine eindrucksvolle Titelsammlung. In allen Altersklassen hat Christoph den Deutschen Meistertitel in seiner Laufbahn mindestens einmal gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Sportlich ambitioniert sind auch unsere DGL-Teams wieder unterwegs gewesen. Zunächst berichtet Gerlinde Wunderlich aus Burgdorf:  

„Zu unserem zweiten Spieltag in der Regionalliga führte es uns wieder gen Westen. Diesmal schlugen wir unser Lager im Burgdorfer Golfclub auf. Hier hatten vor zwei Wochen bereits unsere Herren aufgeteet - wir waren also gut informiert! Es erwartete uns ein bestens gepflegter Platz, der dicht von Bäumen gesäumt war und ganz neue Grüns aufwies. Selbst beim Chippen konnte man den „hohlen Trampolin-Ton“ dieser neuen Grüns hören. Das gesamte Clubmanagement kümmerte sich ganz umfassend um die Damen-Teams, es mangelte uns an nichts! Mit dabei waren Céline Peschos (als Caddie mit einer Hand!), Silke Constabel (unser Neuzugang aus Magdeburg), Sabine Sluka, Stephanie Hagenlocher, Conny Schneider, Stefanie Reichardt und Captain Lindi Wunderlich. Unterstützt wurden wir durch unseren Pro Rob und unsere treuen Caddies Alkis Peschos, Paul Sluka und Martin Pambor, denen wir wie immer zu höchstem Dank verpflichtet sind.

Um die Spannung nicht über Gebühr zu strapazieren - wir belegten am Ende wieder den fünften Platz. Bei den nächsten Spielen werden endlich Louisa und Nina dabei sein, weshalb wir die Hoffnung auf eine bessere Platzierung nicht aufgeben werden.

Ich hatte die große Freude mit Polly Mack (HCP + 3,7) zu spielen, was wahrscheinlich meine schönste Runde des Jahres bleiben wird. Polly ist so unbeschwert, spielte Ready-Golf mit uns, plauderte über ihre tolle Zeit in Las Vegas, wo Sie studiert, trainiert, gefördert wird und für das Uni-Team golft. So ganz nebenbei lag sie bis zur 17 drei unter PAR, als wäre es nichts. Den Driver hatte sie nicht oft in der Hand und hinter Bäumen versteckte sich ihr Ball auch ab und zu - aber, wer sich so toll bewegen kann und übt, übt, übt, den kann so gar nichts auf der grünen Wiese erschüttern. Es war großartig!“

Herren-Kapitän Alexandros Peschos kann von der ersten unter-Par-Runde der Saison berichten: „Bei bestem Golfwetter teete die Herrenmannschaft zum nunmehr zweiten Mal in der diesjährigen DGL-Saison im Berliner Golf- und Countryclub Motzener See auf. Das Ziel war dabei klar: Vor den Teams aus Gleidingen und Sieben-Berge den dritten Tabellenplatz verteidigen. In Motzen fanden wir einen trotz der trockenen Tage sich in hervorragendem Zustand befindenden Platz vor. Die Besonderheit bestand hierbei darin, dass sich die von uns bespielte Platzkombination A/C als Par 74 Kurs darstellte. Das bedeutete sechs Par 5 Löcher und demnach viele Möglichkeiten gute Scores zu erzielen. Hiervon konnte insbesondere Marco Müller profitieren, der seine Runde einem Eagle am abschließenden Loch krönte und das beste Semliner Tagesergebnis mit 2 unter Par erzielte. Hervorzuheben sind ebenso die Par-Runde von Tom Niklas Folkerts und die Leistung von Max-Laurin Rygol, die ihre Handicaps verbessern konnten. Am Ende des Tages stand mit einem Durchschnittsscore von 5 über Par fest, dass wir unser Ziel erreicht hatten und hinter dem erneut stark auftretenden Team aus Burgdorf und der heimischen Mannschaft Dritter wurden. Großer Dank gilt hierbei unseren Caddies (Mechtild, Sophia, Johannes) und allen angereisten Zuschauern und Unterstützern! In der kommenden Zeit bis zum nächsten Ligaspiel am 24.06 im Golfclub Sieben-Berge werden wir nun die Möglichkeit haben noch bestehende Defizite im Training zu beheben und in weiteren Wettspielen an die Erfolge anzuknüpfen. Wir freuen uns bereits jetzt auf ein paar spannende Turnierrunden in Semlin!“

Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen und wünsche allseits „gutes Spiel“.

Mit besten Grüßen,

Christian Sachs

Sportwart des L&LC Semlin am See


NEWS 25.5.2018 - Dr. Detlef Stronk „Großes Golf spielen und trainieren“
 
 
  
Vor wenigen Tagen hatten wir berichtet über die neue Publikation von Dr. Detlef Stronk. Das Buch ist nun auch bei uns an der Rezeption erhältlich. Ab sofort können Sie sich die gesamte Serie der Videos zum neuen Golfbuch "Großes Golf spielen und trainieren" auf YouTube anschauen.
  
  
  
   
 

 
NEWS 24.5.2018 - Erfolgreiches aus der Damenliga Berlin/ Brandenburg
   
Ich weiss, der 1. Spieltag liegt schon etwas zurück, aber falls es sich noch nicht rumgesprochen hat, berichte ich gern über unseren Erfolg. Die Damenmannschaft aus Semlin - Rotraud Flindt, Almuth Sachs, Mariana Weihe, Kerstin Böcker, Monika Pelz und Karin Köpnick - hat sich im Eröffnungsturnier (Chapmen-Vierer) in Bad Sarow einen respektablen 2. Platz  (80 Nettopunkte) von 8 Mannschaften erspielt. Almuth und Rotraud haben das Turnier in der Nettowertung mit 44 Punkten gewonnen. Moni und Karin steuerten auch noch 36 Punkte für den 2. Platz dazu.
 
So kann es weitergehen. 
Es geht auch bei den Eagles weiter. Das nächste Turnier findet am 10. Juni statt. Alle Damen sind dazu herzlich eingeladen

Rotraud Flindt
LC Damenliga Berlin/ Brandenburg
 
 
 
 
 
 
 

 
NEWS 15.5.2018 - 1. Spieltag DGL Bericht
 

Viel Sonne, viel Wind und gute Perspektiven
 
Beim Start in die Saison der Deutschen Golf-Liga-(DGL) waren bei den Semliner Teams, die im kombinierten Team vor wenigen Wochen bei den GVBB-Meisterschaften den Aufstieg in die erste Gruppe geschafft hatten, Sonnencreme, gute Nerven und Kondition gefragt. Unser Damen-Dream-Team gab seinen Regionalliga-Einstand im Braunschweiger Golfclub und musste am Ende mit Platz fünf von fünf Teams leben. Doch die Mitbewerber aus Burgdorf, Braunschweig, Hannover und Stolpe sind noch in Reichweite. Derweil schlugen die Herren in der Oberliga in Burgdorf ab und landeten am Ende eines langen Tages auf Rang drei. Hier wirkte nur Topfavorit Burgdorf auf der heimischen Anlage unschlagbar.
Die Teams aus Sieben Berge, Motzen und Gleidingen sind auf ähnlichem Niveau.
 
 
Doch zunächst zu unseren Damen, über die Kapitänin Gerlinde Wunderlich berichtet: „Bei herrlichstem Sonnenschein starteten wir unsere erste Tour in die neue Saison in Richtung Golfklub Braunschweig. Das Layout dieses Platzes war sehr speziell, denn er wartete mit sechs PAR 3 und fünf PAR5 Löchern bei PAR 71 auf und präsentierte sich für die Jahreszeit in einem Top Zustand. Nach unserem letztjährigen Aufstieg in die Regionalliga waren wir natürlich alle sehr gespannt und vielleicht auch ein wenig zu aufgeregt, welches Spielerinnen-Niveau uns hier nun erwartete. Bereits in der Einspielrunde konnten wir beobachten, dass wir ohne Celine, Louisa und Nina doch eher das Durchschnittsalter anhoben ;-). In allen anderen Teams waren mindestens 4 Spielerinnen jünger als 20, was sehr hübsch anzusehen war...
 
Im neuen Teamoutfit von J.Lindeberg und bestens eingestellt von unserem Trainer Rob Stoye, gingen wir am Sonntag bestens gelaunt und frohen Mutes an den Start, begleitet von unseren drei Caddies Paul, Alkis und Martin. Leider blieben wir alle deutlich hinter unseren Erwartungen zurück und spielten deutlich unter unseren Möglichkeiten. Beim Studium der Ergebnisse des gesamten Spieltages haben wir aber sehr wohl das Potential einen besseren Platz zu erspielen. Wir bleiben selbstverständlich am Ball, üben fleißig und werden in 2 Wochen in Burgdorf weniger nervös aufteen. Drückt uns weiterhin die Daumen! Euer Dream-Team
 
Kapitän Alexandros Peschos berichtet aus Burgdorf:
„Nach unserem erfolgreichen Saisonauftakt bei den GVBB Mannschaftsmeisterschaften, startete die Herrenmannschaft in bester Besetzung am vergangenem Wochenende im Burgdorfer Golfclub bei Hannover motiviert in die neue Saison. In Hannover fanden wir einen frisch umgebauten Platz vor, der aufgrund von mitunter sehr engen Spielbahnen und nur schwer einzuschätzenden Grüns nicht ganz leicht zu spielen war. Dennoch bewies das heimische Team, dass sich bei sommerlichen Wetter auf dem sich in einem hervorragenden Zustand befindenden Platz sehr gute Ergebnisse erzielen ließen.
 
So gewann es dementsprechend mit 40 Schlägen Vorsprung den Spieltag. Unser Team aus Semlin erreichte mit insgesamt 67 Schlägen über Par, bei sieben gewerteten Einzelergebnissen, hinter der Mannschaft aus Sieben-Berge einen ausgezeichneten dritten Platz. Hierbei stechen insbesondere die überzeugenden 78er Runden von Marco Müller und Andreas Tautz heraus. Gelungen ist ebenfalls der Einstand von Neuzugang Max-Laurin Rygol, der mit einer sehr ordentlichen Leistung auf den nicht unbedingt breiten Burgdorfer Fairways ein präzises Spiel unter Beweis stellen konnte. Dies und der Umstand, dass der noch nicht zu seiner Form findende Kapitän auf eine konstante Leistung seines Teams zurückgreifen konnte, lassen optimistisch und voller Vorfreude auf den weiteren Verlauf der Saison blicken.
 
In jedem Fall verspricht auch dieses DGL Jahr wieder ein sehr spannendes zu werden, so lagen zwischen zweiten und letztem Platz lediglich 16 Schläge! Der nächste Spieltag wird am 27. Mai im Berliner G&CC Motzener See stattfinden, wo wir uns über jede Unterstützung sehr freuen würden, wenn es wieder darum geht wenig Schläge zu machen um am Ende dem soliden Start in die Saison gute Ergebnisse folgen zu lassen. Die Herrenmannschaft des Golf- und Landclub Semlin wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien schöne Pfingsten und ein allseits gutes Spiel.“
 
Den guten Wünschen schließe ich mich uneingeschränkt an,
 
Ihr, Christian Sachs
Sportwart des G&LC Semlin am See
 
 
Ein wichtiger Hinweis zum Dr. Jochen Trénel Jahres-Matchplay 2018 vom 14. Mai bis 30. Oktober. Für dieses Einzel-Lochwettspiel nach dem K.O. System haben wir den Anmeldeschluss noch einmal um ein paar Tage verlängert. Sie können sich noch bis zum 18.05.2018 zu diesem Wettspiel anmelden. Dr. Jochen Trénel Jahres-Matchplay 2018- Ausschreibung 
  
NEWS aus der Florian Zunker Golfakademie
Wir beglückwünschen herzlich die beiden Herren Dr. Detlef Stronk und Florian Zunker zum neuen Golfbuch „Großes Golf spielen und trainieren“ - überreicht vor wenigen Tagen von Dr. Detlef Stronk an Florian Zunker. Auf dem Cover kein geringerer als unser Florian Zunker. 
   
 
Pfingsten in Semlin -Ausschreibungen 
Das Pfingstwetter mit angenehmen 20°C und einer geringen Regenwahrscheinlichkeit bietet beste Voraussetzungen für unsere Turniere. Wir freuen uns auf Sie und ein sportliches Pfingstfest!
  
 
  

 
NEWS 25.04.2018- "Tanz in den Mai" geändert in "Maibaum- Turnier"
  
Vor einigen Tagen erhielten Sie die Informationen zum "Tanz in den Mai". Aufgrund der wenigen Anmeldungen wurde das Turnier geändert in "Maibaum - Turnier". Die detaillierten Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung:
  
 
  
 
Innerhalb unserer Kooperation mit der Firma LACOSTE haben wir einen exklusiven Kundenrabatt in Höhe von 10% verhandeln können, der beim Einkauf in verschiedenen Shops in Berlin gewährt wird. Bitte Fragen Sie, als Mitglied in unseren Clubs, an der Rezeption im GolfResort nach der VIP Rabatt Karte von LACOSTE.
  
Wir freuen uns auf Sie und hoffen auf eine rege Teilnahme. Die Wetterprognosen sind momentan gut, es soll trocken bleiben bei 17° mit sonnigen Abschnitten.
 
 
  

Bericht vom 1. gemeinsamen Training der EAGLES von Rotraud Flindt


Gemeinsam trainieren, gemeinsam spielen!

Bei schönstem Sonnenschein traten am letzten Samstag zehn hochmotivierte Damen zum Training bei Florian Zunker an. Unter professioneller Anleitung übten wir kurzes und langes Spiel, es war erkenntnisreich und kurzweilig. Und was uns selbst entging, brachte der Videobeweis ans Licht. Nach zwei Stunden Training ging’s dann auf eine 9-Lochrunde. Nicht alles klappte auf dem Platz so gut wie im Training, aber wir hatten Spaß!
  
Deshalb haben wir einen zusätzlichen Trainingstermin im Mai vereinbart. Informationen dazu folgen.
  
Nächste Termine:
29.04. Damenliga in Bad Sarow
06.05. Eagles Turnier in Semlin
01.07. und 26.08. gemeinsames Training bei Florian Zunker mit anschließender 9 Lochrunde
  
Ich freue mich euch wiederzusehen,
 
Herzliche Grüße,

Rotraud Flindt
 
 

NEWS 20.04.2018- Neue Clubgstronomie- Members Club
  
Der Mai steht vor der Tür!
Bekanntlich macht der alles NEU!
  
Dem folgen wir und werden unser gastronomisches Angebot für Sie umstellen.
Ab kommenden Wochenende begrüßen wir Sie in unserem MEMBERS Club der ehemaligen Bar und dem Kaminzimmer.
Sie haben schon bemerkt, dass wir das Kaminzimmer nicht mehr für separate Veranstaltungen reservieren und für alle Gäste geöffnet haben. Zukünftig werden wir auch im Kaminzimmer mehr Tische zum Speisen zur Verfügung stellen, ohne die Gemütlichkeit mit Couches und Sesseln aufzugeben. Auch die Bar wird eine Veränderung erfahren. So wird die Trennwand, klar, von einigen sehr geliebt, weichen und für mehr kleine Tische Platz machen. Zukünftig wird auch die Möglichkeit gegeben sein, im MEMBERS Club den Turnieren der PGA und den interessantesten Fußballspielen aufmerksam zu folgen.
  
Unser Angebot an Speisen und Getränken werden wir Ihren Wünschen entsprechend anpassen und die Speisekarte für den MEMBERS Club bis 20.00 Uhr zur Verfügung stellen. Nach 20.00 Uhr stehen zwei kleine Gerichte und die à la carte Karte des Restaurants zur Verfügung.
Das Restaurant wird zukünftig ab 18.00 Uhr geöffnet sein und mit regionalem und internationalem Angebot, wie bekannt, überzeugen. Selbstverständlich werden die Speisen auch im MEMBERS Club serviert. Wir benötigen für diese Änderungen etwas Zeit und werden deshalb die Bar und das Kaminzimmer am 25. und 26. April schließen. Ab 27. April 2018 steht Ihnen der MEMBERS Club zur Verfügung.
  
Auf Ihre Anregungen und Hinweise freuen wir uns schon heute.
  
Ihr GolfResort Semlin
 
 
  

NEWS 19.04.2018- Tanz in den Mai
 
Am Montag, den 30. April 2018 findet unser beliebtes Turnier "Tanz in den Mai" statt. Im Startgeld von 80,00 € sind bereits enthalten: Turnierorganisation, Preise, Party mit DJ, Maibowle, Grillbuffet inklusive Weißwein, Rotwein, Bier, Wasser, Softdrinks, für den gesamten Abend.
 

Impressionen vom AM AM 8.4.2018
 
 
 
 
 
NEWS 19.04.2018- Golftraining von A bis Zunker
  
Florian ZunkerLiebe Golferinnen, liebe Golfer,
 
oftmals werden wir von unseren Schülern nach unseren Lieblingsplätzen gefragt. Hier ist eine Aufstellung unserer Top 
5 gespielten Plätze.Wir wünschen Ihnen ein schönes Spiel auf den schönsten Plätzen der Welt!
  
Die neue Broschüre zu KURSE & REISEN 2018 ist da
  
Die Welt bereisen von A bis Zunker
  
 
 
 
Florian Zunker Robert Stoye Florian Schäfer
1. Kingsbarnes, Schottland 1. Monte Rei, Portugal 1. Monte Rei, Portugal
2. Blue Canyon Country Club, Thailand 2. Innisbrook, USA 2. PGA Catalunya (Stadium Course), Spanien
3. Yas Links, Abu Dhabi 3. PGA Catalunya (Stadium Course), Spanien 3. Royal Bled, Slowenien
4. Monte Rei, Portugal 4. Carya, Türkei 4. Quinta da Ria, Portugal
5. Tryall Golfclub, Jamaica 5. Ritz Carlton Naples, USA 5. Kitzbühel-Schwarzsee, Österreich
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
„Geheimnisse des Kurzen Spiels“ mit Robert Stoye - noch 4 Plätze!
21.04.2018 - 10:00 - 14:00 Uhr - 90,- EUR p.P. (inkl. Kaffee & Kuchen) - max. 8 Pax
Erleben Sie in diesem Kurs wie man sein Kurzes Spiel variantenreich gestalten kann. Erfahren Sie wie Sie Ihre Patches knackiger gestalten können und wie einfach doch das Chippen sein kann. Lernen Sie die Goldenen Regeln des Kurzen Spiels kennen. Hanglagen, Backspin, Pitchen aus dem Semi-Rough und dem Rough, Chippen aus der Zahlstelle, eingebohrter Ball im Bunker - für jede Situation werden Sie nach dem Kurs eine Lösung haben.

Das Kurze Spiel von A bis Zunker Anmeldung »
  
 
„Mehr Länge beim Drive“ mit Florian Zunker - noch 6 Plätze!
28.04.18 - 11:00 - 15:00 Uhr - 90,- EUR p.P. (inkl. Kaffee & Kuchen) - max. 8 PaxLernen Sie in diesem Kurs, warum der Driver einer Ihrer wichtigsten Golfschläger ist. Erfahren Sie mehr über die Ursachen und Wirkungen um die neutrale Drive-Technik noch besser zu verstehen. Gezielt werden wir Ihren Drive per Videoanalyse und Flightscope Radar-System analysieren um Ihre Fluglänge, das Spinverhalten und den Ballroll zu verbessern.

Der Driver von A bis Zunker Anmeldung »
  
 
„Runner Up 2018 - Mai“ nur noch 4 Plätze! 
02.05. - 04.05.18 - ab 235,- EUR p.P.
 
Unser inzwischen bekanntes und unterhaltsames Runner Up-Festival ist eine Kombination aus Unterricht und Turnieren für Golfspieler mit einem Handicap zwischen 28 - 54 über ein Zeitraum von drei Tagen. Eine großartige Möglichkeit, Ihr Handicap zu verbessern, Ihre ersten Turniererfahrungen zu sammeln und auf andere Golfbegeisterte zu treffen. 
Das Runner Up von A bis Zunker. Anmeldung »
Weitere Informationen sehen Sie unter folgendem Link: RUNNER UP
 
„Trainingsreisen 2018 - Herbst“ - Termine stehen fest! 
Die Golfsaison 2018 hat zwar gerade erst begonnen, doch Sie sollten sich schon mal Gedanken über den kommenden Herbst machen! Unsere mittlerweile sehr begehrten Trainingsreisen erfreuen sich immer mehr Beliebtheit. Schon jetzt können wir Sie über unser Herbstprogramm mit folgenden Terminen informieren:
 
22.10. - 29.10.18   Son Antem, Mallorca, Spanien
29.10. - 05.11.18   Sheraton Salobre, Gran Canaria, Spanien
06.11. - 13.11.18   Melia Hacienda del Conde, Teneriffa, Spanien
17.11. - 24.11.18   Robinson Club Quinta da Ria, Algarve, Portugal
24.11. - 01.12.18   Robinson Club Quinta da Ria, Algarve, Portugal


 
 
 
 
 
  
  
  
  
Sobald die Ausschreibungen hierfür fertig sind, werden wir diese kommunizieren. Die intensiven Trainingsreisen von A bis Zunker
 

  
 
NEWS 10.04.2018- Jugendakademie 
  
Liebe Junggolferinnen und Junggolfer, liebe Eltern,
   
 
bei strahlendem Frühlingswetter haben unsere Kinder und Jugendlichen am vergangenen Dienstag den Trainingsauftakt in die Golfsaison 2018 absolviert. Den Anfang machte eine intensive Sichtung mit unseren Pros Florian Zunker und Robert Stoye, die den Golfnachwuchs im langen und kurzen Spiel sowie in der Videohütte einem Checkup unterzogen. Wie haben sich in den golffreien Monaten die Parameter Kraft, Beweglichkeit und Motorik verändert? Und wo sollten in den nächsten Wochen die Schwerpunkte im Training gelegt werden?
 
  
Nach zwei Stunden waren sich Trainer und Sportwart einig: Wir werden einige der jungen Golfer(Innen) schon in wenigen Jahren in den Semliner Teams den Ball aufteen sehen!  Nach einer Stärkung im Restaurant ging es dann raus auf den C-Kurs, für einige der Teilnehmer zum ersten Mal im Leben auf den großen Platz. Kein Wunder, dass der ein oder andere Wassergraben und das lange 21. Loch bei Gegenwind auch Frustrationen auslösten. Doch alle hatten auch Erfolgserlebnisse, so dass am Ende des Tages alle ein positives Fazit zogen und sich einig waren: So einen Tag wiederholen wir bald. 
 
  
Zuvor steigen wir aber ins reguläre wöchentliche Training ein. Dieses findet ab dem 12. April jeweils am Donnerstag von 17:00 – 19:00 Uhr statt. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Mitgliedschaft in der Jugendakademie. Wer noch nicht Mitglied ist, kann zweimal „schnuppern“ und dann entscheiden. Treffpunkt ist immer an der Abschlaghütte – der „cathedral of learning“ – auf der Driving-Range. Darüber hinaus werden wir für die sportlich motivierten Kinder mit Platzreife oder Handicap etwa einmal im Monat an einem Wochenendtag eine Trainingseinheit anbieten.
   
Das traditionelle Sommercamp soll in der 32. Kalenderwoche ab dem 6. August stattfinden, damit unsere Mitglieder aus Sachsen-Anhalt ihre letzten Ferientage dabei sein können. Haltet Euch aber bitte auch schon einmal den 5. August frei, denn dann tragen unsere Damen (Regionalliga)- und Herrenmannschaft (Oberliage) in der Deutschen-Golf-Liga ihr Heimspiel in Semlin aus.
Für Rückfragen stehen Euch und Ihnen gerne zur Verfügung:
    
 
Rainer Köpnick (Jugendwart) – Rainer.Koepnick@gmx.de
Jana Hering (Clubmanagerin) - jh@golfresort-semlin.de
Robert Stoye (Jugendtrainer) – robert@florianzunker-golfakademie.de
   
 

NEWS - 10.04.2018 - Mit den Eagles trainieren und spielen // Gründerpokalturniere 2018
   
Liebe Semliner Golferinnen,
 
die Saison ist noch jung und es lohnt sich jetzt noch etwas an der Schwungtechnik zu feilen, deshalb laden wir Euch ein mit den Eaglesdamen Gemeinsam zu trainieren - Gemeinsam zu spielen jeweils am Samstag 21. April, Sonntag 01. Juli, Sonntag 26. August, findet ein 2-stündiges Training ( Start 11.00 Uhr ) bei der Florian Zunker Golfakademie mit einer anschließenden gemeinsamen 9- Loch Golfrunde ( Start 13.20 Uhr ) statt. Teilnehmen können alle Mitspielerinnen, die auch an den Eagles-Turnieren teilnehmen oder teilnehmen möchten. Eine gute Gelegenheit uns kennenzulernen. Kosten richten sich nach der Teilnehmerinnenzahl. 

Verbindliche Anmeldung bis zum 15. April für das 1. Training oder bis zu 1 Woche vor dem Trainingsbeginn an mich: Rothraud.Flindt@gmx.net. Das erste Eagles-Turnier findet am 15. April statt. Es wird ein Scramble gespielt. Auch Golferinnen mit Wochentagsmitgliedschaft sind herzlich eingeladen.Sie können zu vergünstigten Greenfee (wie für Hotelgäste) mitspielen.

Herzliche Grüße Rotraud Flindt


NEWS - 08.04.2018 - Gründerpokalturniere 2018

Liebe Golferinnen und Golfer,

wir erinnern Sie an dieser Stelle noch einmal an die Gründerpokalturniere 2018. 6 Turniere, beginnend am 14. April 2018, werden ausgeschrieben. Wir haben uns entschlossen, eine Netto - Turnierserie mit Damen- und Herrenwertung zu spielen. Gewinner des Wanderpokals wird die Spielerin bzw. der Spieler mit der höchsten Punktzahl der jeweils 4 besten Runden. Es müssen also mindestens 4 der 6 Turniere gespielt werden, um in die Wertung zu gelangen.

Wir haben versprochen, mit attraktiven Preisen unser Turniergeschehen zu bereichern und glauben, mit den beiden ersten Netto Preisen, je eine Golfreise nach Zypern für den Gewinner und den Einzelturnierpreisen von LACOSTE einen sehr guten Anreiz zu geben. Gespielt wird Vorgabenwirksam nach Stableford.

Selbstverständlich haben wir für die einzelnen Spieltage bestes Wetter bestellt. Greenkeeping bereitet schon jetzt den Platz vor, Köstlichkeiten aus Keller und Küche stellen Service und Küche bereit. Es fehlen nur noch Ihre Turnieranmeldungen. Bitte per Internet, Telefon oder persönlich an unserer kombinierten Golf- und Hotelrezeption.

Mit sportlichem Gruß, Ihr GolfResort Semlin

 

 

 


NEWS - 06.04.2018 - 25 Jahre GolfResort Semlin 

25 Jahre – voller Freude, schönem Wetter, gut präpariertem Platz, tollem Golf, hoher Punktzahl Brutto wie Netto, gutem Essen, erlesenen Getränken und guten Nächten; aber auch mit  ein wenig Frustration, Regen und Schnee, bescheidenem Spiel, wenig erspielte Punkte. Für all das steht das GolfResort Semlin in den letzten Jahren mit all seinen Höhen und Tiefen. Doch es überwiegen die schönen Momente, die erfolgreichen Runden und gemütlichen Abende und Nächte hier in Semlin. Sie alle haben dies miterlebt, mitgestaltet und verantwortlich mitgetragen.

 
Zu den Besonderheiten der schon vergangenen Jahre gehört der GRÜNDERPOKAL des Land- und Golfclub Semlin am See. Wir glauben es ist Zeit, diesen wieder zu aktivieren und um ihn zu kämpfen. Deshalb, Sie haben es sicher schon alle im Turnierkalender im Internet gelesen, haben wir eine neue Turnierserie aufgelegt: Gründerpokalturnier 2018, 6 Turniere, beginnend am 14. April 2018, werden ausgeschrieben. Wir haben uns entschlossen, eine Netto - Turnierserie mit Damen- und Herrenwertung zu spielen. Gewinner des Wanderpokals wird die Spielerin bzw. der Spieler mit der höchsten Punktzahl der jeweils 4 besten Runden. Es müssen also mindestens 4 der 6 Turniere gespielt werden, um in die Wertung zu gelangen.

Wir haben versprochen, mit attraktiven Preisen unser Turniergeschehen zu bereichern und glauben, mit den beiden ersten Netto Preisen, je eine Golfreise nach Zypern für den Gewinner und den Einzelturnierpreisen von LACOSTE einen sehr guten Anreiz zu geben. Gespielt wird Vorgabenwirksam nach Stableford. Selbstverständlich haben wir für die einzelnen Spieltage bestes Wetter bestellt. Greenkeeping bereitet schon jetzt den Platz vor, Köstlichkeiten aus Keller und Küche stellen Service und Küche bereit. Es fehlen nur noch Ihre Turnieranmeldungen. Bitte per Internet, Telefon oder persönlich an unserer kombinierten Golf- und Hotelrezeption.

Mit sportlichem Gruß, Ihr GolfResort Semlin

______________________________________________________________________________________________________________________________

NEWS - 04.04.2018 Neu gewählter Vorstand // Clubmannschafts Am - Am // Supporter T-Shirts können erworben werden 

Liebe Semlinerinnen und Semliner!

die Osterturniere sind gespielt, der Frühling nähert sich zaghaft und der Golf & Landclub Semlin am See e.V. geht mit neu gewähltem Präsidium in die Saison 2018. So lassen sich die Höhepunkte des Osterwochenendes, die am Montag mit einem großen Teilnehmerfeld beim traditionellen Vierer und endlich auch ein wenig Sonne einen gelungenen Abschluss fanden. Stephan Herwig und David Herwig sicherten sich mit 23 Brutto Punkten den ersten Platz.

Zwei Tage zuvor hatte die Mitgliederversammlung des Clubs Michael Lieberkühn zum Präsidenten gewählt, der sich mit seinem Team Hannelore Werner (Finanzen), Christian Sachs (Sport) und Rainer Köpnick (Jugend) viel vorgenommen hat. Zuvor jedoch war mit Dank, Applaus, Hurrarufen und der Ernennung zum Ehrenpräsidenten unser Peter „Pico“ Foerstendorf aus dem Präsidentenamt verabschiedet worden. Seit 1991 ist Pico im Projekt Semlin engagiert und wird uns auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Dank gebührt auch den ebenfalls ausscheidenden Prof. Dr. Detlef Stronk (Presse) und Norbert Basch (Jugend), die über die Jahre zahlreiche Impulse für unser Vereinsleben eingebracht haben. Selbiges gilt auch für Detlef Piepenstock, ohne ihn Sport in Semlin auf hohem Niveau in den letzten Jahren nicht möglich gewesen wäre. Und für Hannelore Werner, die seit Gründung des Clubs im Ehrenamt tätig ist, die Finanzen regelt, für den Förderverein wirbt, und auch im neuen Team als erste Vizepräsidentin zur Verfügung steht, gehen einem die Worte des Danks und der Anerkennung beinahe aus. Einmalig!     

Ein ganz besonderes Turnier im Kalender ist auch immer das „Clubmannschafts Am-Am“, das bereits am kommenden Sonntag ansteht. Ab 8:00 Uhr treffen wir uns zur Verlosung der Teams und bei Kaffee und Brötchen und es darf gezockt werden! Nach einem verunglückten Versuch im vergangenen Jahr kehren wir zum bewährten Format - ein Kaderspieler plus drei Mitspieler als Scramble - zurück. Hier kann jeder eine Par-Runde spielen! Für 15,- € Startgeld sind Sie dabei – die Damenmannschaft hat sich auch angekündigt – und für die Supporter-Shirts-Träger ist die Teilnahme am Turnier als exklusive Unterstützer des Semliner Golfsports natürlich inklusive.

Apropos Supporter-Shirts: Die hochwertigen Polos in taubenblau für Damen und blaugrau für Herren können im ProShop anprobiert und erworben werden. Der Kaufpreis in Höhe von 69,90 € wird zu einem Großteil zu Gunsten des Fördervereins „gespendet“ und Sie erhalten über die volle Summe eine Spendenbescheinigung. Logisch, dass Sie die Summe auch gern aufrunden dürfen. Ein solches Shirt lohnt sich auf jeden Fall auch nach dem kommenden Sonntag, denn alternativ berechtigt es zur Teilnahme am Damen-Dreamteam-Turnier später im Jahr.

Zum Abschluss noch ein Ostergeschenk: Für den kommenden Sonntag und unser 17. Clubmannschafts AmAm sind Temperaturen um 20 Grad Celsius vorhergesagt. Was also kann es Schöneres geben, als früh aufzustehen, beim Wetten auf die Teams ein wenig Glück zu haben und einen echten Frühlingstag auf unserer wunderschönen Anlage im schicken Supporter-Shirt golfend zu verbringen? Wir freuen uns auf Euch!

Mit sportlichen Grüßen, Christian Sachs – Vorstand, Sportwart

next

test text